Brandschutz

 

Brandschutz

Herstellung/Montage und Wartung von Feuerschutzabschlüssen und Feststellanlagen 

 

Um den hohen Anforderungen von Brandschutzprodukten gerecht zu werden, ist die Schlosserei Röll GmbH Mitglied der Überwachungsgemeinschaft NRW (Nr: HWK 4/377)

 

Im Rahmen der Fremdüberwachung wird regelmäßig überprüft, ob die Bauprodukte den
maßgebenden technischen Regeln
allgemeinen bauaufsichtsichtlichen Zulassungen
allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen
den Zustimmungen im Einzelfall
entsprechen.

Unsere Brandschutz-Produktpalette umfasst:

Herstellung, Reparatur und Wartung von Brandschutz/Rauschschutztüren (T30/RS; T90/RS) und Fenstern aus Stahl, Alu, Edelstahl, Glas. Zur Herstellung verwenden Wir Profile der Firmen Heroal und Schüco. Farbbeschichtung ist in allen RAL Tönen möglich.
Montage, Wartung und Inbetriebnahme von Feststellanlagen mit einflügliger doppelflügliger Schließfolgerriegelung. ; Systeme der Firma Dorma und GEZE.
Fluchtwegsteuerung; Montage und Wartung

Wartung von Feststellanlagen

Definition Festellanlagen

Feststellanlagen sind Geräte oder Gerätekombinationen, die geignet sind, die Funktion von Schließmittel kontrolliert unwirksam zu machen. Beim Ansprechen der zugehörigen Auslösevorrichtung im Fall eines Brandes oder bei anderweitiger Auslösung werden offenstehende Abschlüsse selbsttätig durch die Schließmittel geschlossen. Eine Feststellanlage besteht aus mindestens einem Brandmelder, einer Auslösevorrichtung, einer Feststellvorrichtung und einer Energieversorgung.

Abnahmeprüfung

Nach dem betriebsfertigen Einbau einer Feststellanlage am Verwendungsort ist deren einwandfreie Funktion und vorschriftsmäßige Installation durch eine Abnahmeprüfung festzustellen.

Die Abnahmeprüfung darf nur von Fachkräften durchgeführt werden.

Die Feststellanlage muss vom Betreiber ständig betriebsfähig gehalten und mindestens einmal monatlich auf ihre einwandfreie Funktion überprüft werden. Außerdem ist der Betreiber verpflichtet, mindestens einmal jährlich eine Prüfung auf ordnungsgemäßes und störungsfreies Zusammenwirken aller Geräte sowie eine Wartung vorzunehmen oder vornehmen zu lassen,sofern nicht im Zulassungsbescheid eine kürzere Frist angegeben ist.

Diese Prüfung und Wartung dürfen nur vonem einem Fachmann oder einer dafür ausgebildeten Person ausgeführt werden.

Zulassungen:

Dorma Feststellanlagen

Geze Feststellanlagen

Hekatron Feststellanlagen

Unsere Zertifizierungen:

 

T30 Heroal 082

RS Türen Heroal D65 C FP

T30 Heroal 082
T30 Schüco ADS 80 FR 30
T30 Schüco ADS 80 FR 60

T30 Schüco ADS 80 FR 30
T30 Schüco ADS 80 FR 60
T 90-1-RS Tür Schüco Firestop T90
T30-1 RS Tür Ferro Wicstyle 65 FP 1

 

Um den hohen Anforderungen von Brandschutzprodukten gerecht zu werden, ist die Schlosserei Röll GmbH Mitglied der Überwachungsgemeinschaft NRW (Graf-Spee-Str. 13 45133 Essen; Mitgliedersnummer HWK 4/377).

  • T90-2-FSA Ferro Wicstyle 70 FP 2 Zulassungs-Nr.: Z-6.20-2191
  • T90-2-RS-FSA Ferro-Wicstyle 70 FP 2 Zulassungs-Nr.: Z 6-20.2191

 

  • T90-1-FSA Ferro-Wicstyle 70FP 1 Zulassungs-Nr.: Z 6-20.2191
  • T90-1-RS-FSA Ferro-Wicstyle 70-FP 1 Zulassungs-Nr. Z-6.20.2191

 

  • T30-2-FSA Ferro-Wicstyle 70 FP 2 Zulassungs-Nr.: Z-6-20-2161
  • T30-2-RS-FSA Ferro-Wicstyle 70 FP 2 Zulassungs-Nr.: Z-6.20-2161

 

  • T30-1-FSA Ferro-Wicstyle 70 FP 1 Zulassungs-Nr. Z-6.20-2161
  • T30-1-RS-FSA Ferro-Wicstyle 70 FP 1

 

Dorma:

 

  • Dorma Drehflügelantrieb ED 100/ED 200/Ed 250
  • Dorma Schiebetürantriebe ES 200/ES 400
  • Dorma Fluchtweg-Sicherungs-Systeme
  • Dorma Feststellanlagen

 

 

GEZE:

  • GEZE Feststellanlagen
  • Geze automatische Türsystene

 GU:

  • FTA Sachkunde für automatische Schiebetürsysteme

 

Hekatron:

  • Abnahme und Instandhaltung von Festellanlagen gemäß DIBt zund DIN 14677